Herzlich Willkommen im Restaurant Bauersfeld

 

Dringende Sicherheitswarnung

 

Leider ist unser System-Netzwerk vor wenigen Tagen Opfer eines erfolgreichen Virusangriffes geworden. Dabei wurden verschiedene Kunden-Daten (E-Mail-Korrespondenzen) erbeutet. Bedauerlicherweise werden nun dadurch diejenigen in Mitleidenschaft gezogen, die uns am meisten am Herzen liegen – unsere Gäste, Geschäftspartner und Kunden. Diese werden nun, mit den erbeuteten Daten verpackt, in perfide erstellten Phishing-Mails massiv angegriffen. Zwar konnten wir den Angreifer von unserem System entfernen und neue Sicherheit herstellen. Jedoch ist es leider nicht mehr steuer- oder einschränkbar, dass Sie liebe Gäste mit E-Mails, vermeindlich aus unserem Haus, angegriffen werden.

 

Wir bitten für diese entstandenen Unannehmlichkeiten vielmals um Entschuldigung. Dieser Vorfall wurde im Detail an den Thüringer Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit übermittelt.

 

Drei kurze Hinweise zur Handhabung von E-Mails (diese gelten für alle Korrespondenzen die Sie, nicht nur mit uns, online führen oder geführt haben).

 

1. Kontrollieren Sie immer ob Sendername (Klar-Name) zur tatsächlichen Absender-Adresse passt.

Also ob die E-Mail tatsächlich von dem entsprechenden Absender kommt.

 

2. Lesen Sie die gesamte E-Mail aufmerksam durch. Fallen Ihnen Unstimmigkeiten auf.

Zum Beispiel passt der Text nicht zum Betreff oder Textteile passen nicht zum Rest des Schreibens.

 

3. Öffnen Sie im Zweifel niemals Office-Anhänge (z.B.: *.doc; *.docx; *.xls; *.xlsx usw.)

Bei Unsicherheiten rufen Sie den Absender zurück, ob die E-Mail und die Anhänge tatsächlich durch ihn versandt wurden.

 

4. Treten Sie eingebetteten Links mit Vorsicht gegenüber.

Fahren Sie beispielsweise einmal mit der Maus über den Link und schauen Sie sich die eigentliche Zieladresse an.

 

Zuletzt noch ein Hinweis auf weiterführende Informationen. Bereitgestellt durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik.

 

Maßnahmen zum Schutz vor Emotet und gefährlichen E-Mails im Allgemeinen

 

Ihr Team des Restaurant Bauersfeld